Talsperre Fojtka

Zurück | Sehenswürdigkeiten und Ziele > Wasserflächen und -läufe > Isergebirge

Isergebirge

Fojtka, 463 31

QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon

Die Talsperre wurde zwischen den Gemeinden Mníšek bei Liberec und Fojtka erbaut und wird mit Wasser aus dem sgn. Fojtův Bach versorgt.
 
 

Die Talsperre Fojtka (manchmal auch Talsperre Fojtecká oder Mníšecká genannt) steht am dem Bach Fojtecký, 6 km nordöstlich vom Zentrum der Stadt Liberec. Mit ihrem Ausbau wurde im Mai 1904 begonnen und sie wurde am 31. Juli 1906 fertig gebaut. Die Gewichtsstaumauer ist 11 m hoch und 146,5 m lang. Die Wasseroberfläche beträgt 7 ha, die durchschnittliche Wassertiefe etwa 10 m.

Im Reinwasser finden sich viele Salmoniden. Die Talsperre dient auch als Freibad, an einem Ufer wurde ein FKK-Strand errichtet. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten nicht nur zur Erhohlung sondern auch zu sportlichen Betätigungen.

Fläche: 7 ha.

Zusammenhängende Aufsätze

Dračí vrch, Autor: MIC Liberec

Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
 

Art der Einrichtung: Teich, Wasserreservoire, Freibad Sonstige Ausstattung: Imbissmöglichkeit Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten: Beachvolleyball

Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
Přehrada Fojtka, Autor: Renata van Vleet
 
Druckansicht